Barbara Bruckmueller Big Band presents Wadud „First Whisper“

spoken word poetry

"I try to make art that connects with the human  soul and causes the individual to both think and feel..." (Wadud)

Spoken-word artist Wadud Ahmad, in St. Louis geboren, aufgewachsen in Milwaukee, verankert in Philadelphia, fesselt mit seiner tiefen, gefühlvollen Baritonstimme.  Seine Werke wurden in verschiedenen Anthologien mit Leuten wie  Maya Angelou, Sonia Sanchez, Gwendolyn Brooks und Amir Baraka  veröffentlicht.  Er schrieb bereits Musik für die Cosby Show und wurde von der in Philadelphia beheimateten Hip Hop Band "The Roots" gefeatured.  Als Poet wie auch als Musiker ist er in Amerika und Europa auf Tour gewesen. Aufgenommen hat Wadud mit angesehenen Musikern wie  The Roots,   Jill Scott, James Poyser, Victer Duplaix,   Jamaaladeen Tacuma,   Jean-Paul Bourelly, Doc Gibbs, Gerald  Veasley, John Blake, Marc Ribot und June Lopez. 2014 ist er mit Brotherzone (Jamaaladeen Tacuma, Jean-Paul Bourelly und Daryl Burgee) im Porgy & Bess aufgetreten, wo ich ihn zum ersten Mal gesehen habe. Bewegt und angetan von seinen Texten und seiner Performance ist in mir der Wunsch gewachsen, ein gemeinsames Projekt mit einer kleineren Formation - einer "Small Big Band" - zu realisieren. Sein in 2006 erschienenes Album "First Whisper" (Sosa Records) ist der Ausgangspunkt für unser Programm. Lassen Sie Wort und Musik auf sich wirken. (Barbara Bruckmüller)

Konzert: So, 14.Feburar 2016 , 20:30 im Porgy & Bess